LED Stripes als Indirekte Beleuchtung

Ein LED Strip oder Stripe bietet neueste und energiesparende Lichttechnik, diese meist sogar wasserfesten Lichtbänder mit LED Technik sind vielseitig einsetzbar. Mit diesen fast endlos wirkenden Lichtbändern kann man sich vielseitig ausrüsten, besonders in Feuchträumen, oder man kann Ecken besonders ausleuchten. Das Angebot ist sehr vielfältig und so verhält es sich auch mit dem Unterschied in der Qualität dieser Produkte. Beim Preis zeigen sich auch sehr große Unterschiede und mittlerweile ist das Angebot ziemlich unübersichtlich.

Kein Unterschied auf den ersten Blick

Zunächst einmal kann man die Feststellung treffen ein LED Stripe sieht wie der andere aus. LED Streifen unterscheiden sich optisch wenig voneinander, erst bei näherem Hinsehen und dem Betrieb sieht man den wahren Unterschied. Die Preisunterschiede die sich ergeben, spiegeln sich in der Qualität eines LED Stripes wieder. Die LED Strips die wirklich gut sind kosten auch dementsprechend mehr, da sich die Hersteller die Qualität bezahlen lassen.

Wirklich preiswerte Modelle, also jene die extrem am untersten Preis-Level angeboten werden, besitzen oft auch nur eine geringe Lebensdauer. Diese Tatsache zeigt sich indem man nach kurzer Zeit feststellen muss, dass in der Leuchtleiste einzeln LED`s ausfallen.

Beschaffenheit und Produktion

LED-StreifenDie Produktion eines LED-Chips ist technisch sehr aufwändig. Die Produktion erzeugt einzelne LEDs die subjektiv sehr individuell Licht wieder geben, jede Leuchtdiode besitzt einen eigenen Helligkeitswert und demzufolge unterschiedliche Farbtöne. Am Ende der Produktionskette wird erst durch Prüfung unterschieden und fehlerhaften werden aussortiert. Alle haben jeweils unterschiedliche Helligkeitsmerkmale und auch Farben. Diese Faktoren kommen von den unterschiedlichen Wellenlängen, die diese Chips besitzen.

Hersteller kaufen nun diese unterschiedlichen Chips ein, die sie nach Farbe und Helligkeit auswählen. Der Preis entsteht über den Einkauf der Komponenten, LED`s die aus einem farblich und bei der Helligkeit gleichen BIN bestehen sind einfach teurer. So kommt am Ende auch der Hohe Produktionspreis für die LED Strips zustande. Diese Abweichungen sind kaum mit bloßem Auge zu erkennen, jedoch sortieren Produzenten billiger LED Streifen nicht genau und dann gibt es teilweise auch sichtbare Farbunterschiede. Trotz hoher Produktionsstandards und der Endkontrolle sind Abweichungen in der Helligkeit und im Farbton immer möglich. Es ist als wenn man bestimmte andere Dinge einer Charge kauft, auch hier gibt es Produtkionsabweichungen. Zur Sicherheit sollte man sich immer etwas Vorrat an Lauflänge mit bestellen, damit man diese Reserve zur Ergänzung hat.

Materialeigenschaften

Grundsätzlich lässt sich aber sagen es handelt sich immer um hochwertige LED Produkte. Die Lebensdauer ist lang, aber nach intensivem Gebrauch verlieren die einzeln LED`s an Helligkeit. So besteht für einen LED Strip der Grundsatz, dass die Lebensdauer auch vom verwendeten Halbleitermaterial abhängig ist, auch hier gilt die teureren Produkte sind besser, denn hier wird auch besseres Material verwendet.

Neue UV Taschenlampe

SchwarzlichtLetzte Woche habe ich mir eine UV Taschenlampe zugelegt und bereue nichts an meiner Auswahl. Angefangen hat alles mit der Laune bei dem tollen Wetter Geocachen zu gehen. Als ich meine alte Taschenlampe aus dem Keller geholt habe waren die Batterien ausgelaufen und ich entschied mich mein 6 Jahre altes Modell durch etwas moderneres mit LED Licht zu ersetzen.

Große Auswahl an Lampen

Nun kam es zur Entscheidung welches Modell das richtige für meine Bedürfnisse ist. Sehr viel geholfen hat mir dabei die Schwarzlicht Taschenlampen Top 10 von SicheresLicht die immer auf dem aktuellsten Stand gehalten wird und die wichtigsten Daten zusammen fasst. Da ich auch gerne Nachts nach Caches suchen gehe und viele Nightcaches mit Hinweisen versehen sind die nur mit Schwarzlicht sichtbar gemacht werden können, war es am besten mich für eine Taschenlampe mit UV-Funktion zu entscheiden.

Die besten Optionen für mich wären also die CU6 oder die P20UV von NiteCore. Die CU6 hat neben dem Schwarzlicht Modus noch eine Infrarot Funktion die sehr interessant klingt aber da ich in erster Linie eine gute LED Taschenlampe will, entschied ich mich für die P20UV die mit 800 ANSI Lumen eine größere Lichtleistung hat.

Weitere Vorteile von Schwarzlicht

Auch wenn ich die UV Taschenlampe wohl hauptsächlich fürs Geocaching verwenden werde, will ich doch kurz auf andere Anwendungen aufmerksam machen die eine solche Leuchte vollbringen kann. Eine sehr häufige Verwendung liegt bei der Erkennung von Sicherheitsmerkmalen auf Dokumenten und Geldscheinen, doch dies wird eher von Beamten und Verkäufern an der Kasse Angewendet.

Viele Benutzen das Ultraviolette Licht auch zum aufspüren von Urin von Haustieren die zum Stubenrein sein erzogen werden. Auch zum härten von Lacken und Klebern wird unter anderem UV-Licht eingesetzt.

Wie schon erwähnt dient es natürlich auch um beim Geocachen Spuren sichtbar zu machen die mit Fluoreszierender Farbe markiert wurden. Durch das anstrahlen mit Schwarzlicht leuchtet die Farbe dann auf und kann gesehen werden. Auch für unsichtbare Wandbilder ist dies sehr interessant da es sie in allen möglichen leuchtenden Farben gibt.